Solinst WasserstandsTemperaturmessgerät Modell 201

Solinst WasserstandsTemperaturmessgerät Modell 201
Das Wasserstands-Temperaturmessgerät Modell 201 eignet sich sowohl zur Messung von statischen Wasserständen als auch zur Aufnahme von Temperaturprofilen in Brunnen, Bohrlöchern, Tanks und Oberflächengewässern. Die Temperaturmesswerte  werden deutlich auf einem  LCDDisplay angezeigt
Das Maßband besteht aus abriebfestem PVDF und ist in Längen bis 150m erhältlich. 

Anwendungsgebiete
Die Wassertemperatur übt einen direkten Einfluss sowohl auf Fauna und Flora als auch auf die Wasserqualität und die chemische Zusammensetzung aus und ist damit ein zunehmend wichtiger Parameter.
Das Wasserstands-Temperaturmessgerät 201 eignet sich besonders für:
• Profilmessungen in Brunnen und Oberflächenwasser
• Bestimmung von Zu- und Abflüssen und  schädlichen Wärmequellen
• Erkennen von Änderungen der Wasserqualität,  einschließlich gel. Sauerstoff und Leitfähigkeit.
• Überwachung und Vorhersage von Veränderungen/ Störungen in aquatischer Umgebung
• Geothermische Bohrungen und Studien

Produkteigenschaften
• Genaue Temperaturmessung von -20°C bis +125°C
• Bandlängen bis 150m
• Korrosions- und chemikalienbeständiges  Flachband aus PVDF
• 9-V Blockbatterie für ca.  90 Betriebsstunden
• Abschaltautomatik nach 8 Minuten
• Stabiles Standgerät mit  Handkurbel und Bremse
• Keine Kalibrierung erforderlich

Messprinzip
Sobald der Nullpunkt der Sonde mit Wasser in Kontakt kommt, wird ein elektrischer Kreislauf geschlossen, der  Licht- und Tonsignal  auslöst.
Der Wasserstand wird am Maßband abgelesen. Die Temperatur wird auf dem beleuchteten Display  angezeigt und kann der entsprechenden Tiefe zugeordnet werden.
Die Einstellzeit der Temperaturanzeige beträgt 15 Sekunden je 1°C Temperaturänderung.
Bei Profilmessungen kann das Tonsignal durch zweimaliges schnelles Drücken des Einschaltknopfes abgestellt werden.

Sonde
Die Sonde besteht aus hochwertigem Edelstahl und ist  hochdruckstabil (eintauchbar bis 150m).
Der Nullpunkt befindet sich direkt an der Sondenspitze,  wodurch die Wasserverdrängung auf ein Minimum reduziert wird.

Lasermarkiertes PVDF-Maßband
Das 10mm breite Maßband besteht aus robustem und  haltbarem  PVDF und ist nicht dehnbar.
Das Hundeknochenprofil verhindert die Anhaftung an  glatten Flächen. Das Band ist sowohl stabil als auch flexibel, was ein gerades Hängen der Sonde und ein bequemes Aufrollen ermöglicht.
Die gelaserten Millimetermarkierungen sind abriebfest und temperaturunempfindlich.
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)